Amnesty International VR China Koordinationsgruppe

Impressum | Login

VR China Koordinationsgruppe

Startseite20180502001

02.05.2018

Familie fürchtet um das Leben von Huang Qi

Der Dissident Huang Qi ist schon seit vielen Jahren immer wieder Verfolgungsmaßnahmen ausgesetzt. Zuletzt wurde er im November 2016 festgenommen und später wegen "Weitergabe von Staatsgeheimnissen" formell verhaftet. Bislang ist kein Urteil gegen ihn ergangen.

Seit seiner Festnahme hat sich der Gesundheitszustand von Herrn Huang Berichten zufolge kontinuierlich verschlechtert. Er leidet an verschiedenen chronischen Erkrankungen und hat offensichtlich keinen Zugang zu adäquater medizinischer Versorgung. Seine Familie ist in Sorge, dass Huang Qi in der Haft sterben könnte.

Bitte beteiligen Sie sich an der urgent action bzw. Eilaktion vom 2.5.2018.