Amnesty International VR China Koordinationsgruppe

Impressum | Login

VR China Koordinationsgruppe

Startseite20170722001

21.07.2017

Lasst die Witwe Liu Xia frei!

Berichten zufolge hält sich die Witwe des verstorbenen Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo in der Provinz Yunnan auf. Liu Xia soll dort weiterhin von den Sicherheitsbehörden streng überwacht werden, so dass es Freunden nicht möglich ist, sie zu erreichen.

Frau Liu wurde seit 2010 überwiegend unter Hausarrest willkürlich in ihrer Wohnung in Peking festgehalten. Ihr Mann Liu Xiaobo war 2009 aus politischen Gründen zu einer 11-jährigen Haftstrafe verurteilt worden. Er wurde Ende Juni 2016 aufgrund einer Erkrankung an Leberkrebs aus der Haft entlassen. Nur kurze Zeit später verstarb er, ohne in Freiheit entlassen worden zu sein.

AI sammelt Unterschriften für die Freilassung von Frau Liu: https://www.amnesty.org/en/get-involved/take-action/china-free-liu-xia/